Sonntag, 01.03.2020    Eintr. Oberrodenbach   - TSV 03   1-0

Zum Rückrundenstart unterlag der TSV unglücklich in Oberrodenbach.

Vor einer überüberschaubaren Zuschauerkulisse fanden sich auch 14 Issigheimer ein, die ihr Team siegen sehen wollten. Bereits in der 2. Minute tauchte Michele Moscelli frei vor dem Tor auf, wurde aber wg. einer angeblichen Abseitsposition zurück gepfiffen. Im Anschluss hatten die Gastgeber leichte optische Vorteile, konnten die sehr aufmerksame Defensive der Issgemer aber nicht überwinden. Auch die Issigheimer Stürmer, Daniel Ebell, Michele Moscelli und Dominic Bernard konnten sich ihnen bietenden Möglichkeiten nicht nutzen. So blieb es beim leistungsgerechten 0-0.

Direkt nach Wiederbeginn hatten die Gastgeber eine Möglichkeit in Führung zu gehen, vergaben diese aber. Ebenso kam Dominic Bernard aus 10 m frei zum Schuss, scheiterte aber am gegnerischen Schlussmann. Kurz danach brachte eine abgefälschte Flanke von Sven Reuter nochmals Gefahr, am Ende gab es eine Ecke. Der TSV wurde nun etwas gefährlicher, letztendlich im Abschluss hatte man kein Glück. Nachdem Sven Reuter mit der gelbroten Karte das Spielfeld verlassen musste (75.), kamen die Gastgeber kurz stärker auf, blieben aber auch ohne Fortune. Dann musste ein Spieler der Gastgeber das Feld verlassen (82.) und alles deutete auf Remis hin. In der letzten Minute gab es eine undurchsichtige Situation im Fünfmeterraum des TSV und plötzlich war das Spielgerät hinter der Linie. Der Schiedsrichter lies sich durch die Issgemer Proteste nicht beirren und entschied auf Tor. So musste der TSV mit einer bitteren 0-1 Niederlage den Heimweg antreten.

Aufstellung: Würz, Woschek, T.Linzbach, F.Linzbach, Wuerth, Reuter, Bernard, Ebell, Mizrak, Moscelli, Wein

Tore: Fehlanzeige

Eingewechselt: Wolff