So, 31.03.2019 TSV03 – FSV Bischofsheim  1-1

Gegen den FSV musste sich der TSV mit einem 1-1 Unentschieden zufrieden geben.

Auf dem schwer zu bespielenden Platz sahen die Zuschauer ein Spiel, dass von vielen Zweikämpfen geprägt war im Mittelfeld geprägt war. Zudem präsentierten sich die Gäste stark verbessert und waren mit der Mannschaft der Hinrunde nicht zu vergleichen. Da aus dem Spiel heraus kaum Torchancen generiert wurden, mussten Standards herhalten um einen Treffer zu erzielen. Nach einem Freistoß von links, schraubte sich Dominic Bernard am höchsten und traf per Kopf zur 1-0 Führung (26.). Die Gäste hatten im Anschluss leichte Vorteile und konnten sich bei Torhüter Florian Reim bedanken, der mit zwei Reflexen den Ausgleich verhinderte. Nach der Pause bestimmte der FSV das Geschehen, während sich der TSV auf Konter verlegte. Einen dieser hätte, freistehend, Dominic Bernard nutzen können um auf 2-0 zu erhöhen. Allerdings versprang ihm beim Abschluss der Ball und ging weit über das Tor. Die Gäste erhöhten den Druck und kamen in der 73. Minute zum verdienten Ausgleich. Nach einem Foulspiel im Sechzehner des TSV entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß. Die Gäste liessen sich die Chance nicht entgehen und trafen zum 1-1. Beide Mannschaften spielten auf Sieg, wobei die Gäste etwas mehr vom Spiel hatten. Ein weiterer Treffer sollte nicht mehr fallen, so dass es beim 1-1 Unentschieden blieb.

Aufstellung: Reim, Mizrak, Wein, Kaya, Skupin, Ebell, Reuter, Bernard, Beqiraj, F.Linzbach, Wolff

Tor: Bernard

Eingewechselt: Telci, Delic