Sa, 18.05.2019 Eintr. Oberissigheim  -  TSV 03  1-1

Im Derby gegen den Nachbarn kam der TSV nur zu einem 1-1 Unentschieden.

Zu Beginn des Spiels hatte der TSV leichtes Oberwasser und ging folgerichtig mit 1-0 (18.) in Führung. Nach einem abgewehrten Freistoß landete das Spielgerät bei Murat Mizrak, der aus 18 m abzog. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht und war somit unhaltbar. Danach verflachte das Spiel zusehends. Beide Mannschaften konnten sich kaum nennenswerte Torchancen erspielen und es ging mit einer knappen Führung in die Pause.

Auch nach der Pause bewegte sich das Spiel auf übersichtlichem Niveau. In der 60. Minute wurde ein Akteur der Gastgeber des Feldes verwiesen.  Dennoch konnte der TSV daraus kein Kapital schlagen und musste zu allem Überfluss auch noch den 1-1 Ausgleich, durch einen direkt verwandelten Freistoß, hinnehmen. Der TSV, der eigentlich gezwungen war, mehr zu tun, war an diesem Tag nicht in der Lage dazu. Zwar versuchten die Issgemer alles, um erneut in Führung zu gehen, brachten aber nichts mehr auf das Spielfeld. So blieb es beim leistungsgerechten 1-1 Unentschieden. So kommt es heute zum Showdown gegen Rot-Weiß Großauheim, gegen die nur ein Sieg zählt, um die Relegation zu erreichen.

Aufstellung: Reim, Skupin, Woschek, Ebell, Reuter, Bernard, Ibrahimi, Mizrak, Delic, Wolff, Wein

Tor: Mizrak

Eingewechselt: Hrskanovic, Kaya, Obradovic