Drucken

Sonntag, 03.11.2019    TSV 03 II – Germ. Dörnigheim III  1-2

 

Gegen die 3. Mannschaft von Germania Dörnigheim unterlag die Zwote unnötig mit 1-2.

Das Team von Trainer Adrian Schmidt musste auf einige Leistungsträger verzichten und tat sich dementsprechend in der Offensive schwer. Ein Kopfball der vom gegnerischen Torwart aus dem Winkel gefischt wurde und ein Kopfball an die Latte waren die magere Ausbeute an Torchancen in der ersten Hälfte. Da die Issgemer Abwehrreihe gut verteitigte, hatten auch die Gäste kaum Torchancen. Kurz nach Spielbeginn setzten diese einen Konter und gingen mit 1-0 in Führung. Kurz danach wurde ein Schuss von Christian Scherer auf der Linie geklärt. In der 65. Spielminute erhöhten die Gäste auf 2-0. Es folgten wütende Angriffe der Issgemer wobei der letzte entscheidende Pass nicht ankam. Aydin Guenes gelang in der 68. Minute der 2-1 Anschlusstreffer, mehr war an diesem Tag jedoch nicht drin.

 

Aufstellung: Bauernfeind, Plaescan, Guenes, Schanz, Swasey, Scherer, Huehn, Tron, T.Linzbach, F.Linzbach, Soare

Tor: Guenes

Eingewechselt: Vogelmann, Sorber