Drucken

Sonntag, 23.11.2019  SV Oberdorfelden II  - TSV 03 II   1-2

Einen knappen aber verdienten Sieg fuhr die Zwote in Oberdorfelden ein.

Bei widrigen Bedingungen, fand das Spiel auf dem Trainingsplatz des SVO statt. Die Zwote fand gut ins Spiel und erspielte sich viele Torchancen, die wie so häufig ungenutzt blieben.  Teils hatte man Pech, teils erwies sich gegnerische Torsteher unüberwindbar. In der 37. Spielminute klingelte es dennoch. Aydin Guenes brachte die blau-weissen mit 1-0 in Front. Nach der Pause scheiterte zuerst Aydin Guenes mit einem Kopfball am Torwart, kurz danach Dominik Soare an der Latte. Der TSV setzte weiter nach und erhöhte in der 60. Minute, erneut durch Aydin Guenes, auf 2-0.  Der Anschlusstreffer der Gastgeber in der 65. Minute brachte die Zwote manchmal in Bedrängnis, dennoch hielt man bis zum Schlusspfiff den Kasten sauber und festigte den 3. Tabellenplatz .

Aufstellung: Bauernfeind, Guenes, Hajdarevic, Sorber, Krützmann, Huehn, Klein, Endewardt, Delic, Soare, F.Linzbach

Tore: 2x Guenes

Eingewechselt: Plescan, Frohn, Tron