Drucken

So, 07.10.2018  TSV03 II  -  SV Wolfgang II 4-0

Mit 4-0 bezwang die Zwote die Zweitvertretung aus Wolfgang.

Von Beginn an war der TSV die spielbestimmende Mannschaft. Der Tabellensiebte aus Wolfgang befand sich ständig in der Defensive und fand offensiv fast nicht statt. Der TSV verpasste es in der ersten Hälfte einen Treffer zu erzielen, weil des letzte entscheidende Zuspiel zu ungenau bzw. zu unkonzentriert gespielt wurde. So ging es mit 0-0 in die Kabinen.

In der 47. wurde der Bann gebrochen. Ach einem abgeblockten Schuss von Kevin Grammersbach, schaltete Benjamin Hitzemann am schnellsten und erzielte per Kopf die 1-0 Führung. Nur fünf Minuten später brachte Torjäger Kevin Grammersbach die Zwote mit 2-0 in Führung. Vom Gegner war danach offensiv fast nichts zu sehen und die Zwote konnte durch zwei weitere Treffer von Marcel Mandausch auf 4-0 davon ziehen. In den letzten Minuten ließen beide Mannschaften das Spiel ausklingen. Am Ende stand ein hoch verdienter Sieg der Zwoten.

Aufstellung: Bauernfeind, Swasey, Soare, Hitzemann, Schanz, Galic, Grammersbach, Oehl, Mandausch, Scherer, Mahmutovic

Tore: 2xMandausch, Hitzemann, Grammersbach

Eingewechselt: Tron, Huehn, Schneider