So, 14.10.2018 Dörnigheimer SV II  -  TSV03 II    0-4

Mit 4-0 gewann die Zwote in Dörnigheim und schob sich auf den zweiten Tabellenplatz.

Bereits in der 2. Minute konnten die Issgemer Fans das erst Mal jubeln. Nach einer Flanke von Kevin Grammersbach, stand Marcel Mandausch am langen Pfosten und erzielte die 1-0 Führung. Nur fünf Minuten später stand der Flankengeber völlig frei vor dem Torwart und erzielte das 2-0. Mit der sicheren Führung im Rücken beherrschte die Zwote das Spiel und lies den Gastgebern keine Chance einen Treffer zu erzielen. Auf der anderen Seite verpasste man es den Spielstand auszubauen.

Nach der Pause war es zunächst Torsteher Dominik Feldmeier, der den Anschlusstreffer mit einer Parade verhinderte (55.). Im Gegenzug erhöhte Daniel Ebell mit einem platzierten Schuss aus 16 m auf 3-0 (57.). Nach dem sich der DSV mit einer gelbroten Karte selbst dezimierte, konnten  die Gastgeber den TSV nicht mehr wirklich in Gefahr bringen. Mit seinem zweiten Treffer zum 4-0 sorgte Daniel Ebell in der 73. Minute für klare Verhältnisse.

Aufstellung: Feldmeier, Soare, Woschek, Schanz, Scherer, Hitzemann, T.Linzbach, Mandausch, Ebell, Grammersbach, Schmidt,

Tore: 2xEbell, Mandausch, Grammersbach

Eingewechselt: Kurjak, Swasey, Huehn