Drucken

Sa, 27.10.2018  TSV03 II  - FC Büdesheim II   2-1

Die Zwote setzte ihre Siegesserie fort und bezwang den Tabellenvierten aus Büdesheim mit 2-1.

In einer  ausgeglichenen ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten jeweils nur eine Großchance zu verzeichnen. Kevin Grammersbach scheiterte aus 10 m am Torwart, der den Ball noch an den Pfosten lenken konnte während auf der Gegenseite legte sich ein Gästestürmer, der freistehend vor Torwart Bauernfeind auftauchte, den Ball zu weit vorlegte. So ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabinen. Kurz nach Wiederanpfiff hatten Kevin Grammersbach und Christian Scherer die Chance auf einen Treffer, ihre Schüsse waren aber zu schwach.  Auf der anderen Seite rettete  Rene Schanz, für den bereits geschlagenen Thomas Bauernfeind, auf der Linie. In der 67. Minute dann die 1-0 Führung. Kevin Grammersbach setzte sich gegen zwei Verteidiger durch, passte nach innen, wo Malte Oehl aus 3 m das Spielgerät über die Linie bugsieren musste. In der 86. Minute erzielte Tim Linzbach, nach Vorarbeit von Kevin Grammersbach und Christian Scherer, das 2-0. Der Anschlusstreffer der Gäste in der 89. Minute zum 2-1 kam zu spät um dem Spiel noch eine Wendung geben zu können. Am Ende stand ein Arbeitssieg gegen stark aufspielende Gäste.

Aufstellung: Bauernfeind, Soare, Endewardt, Schanz, Scherer, Hitzemann, Kurjak, Mandausch, T.Linzbach, Grammersbach, Schmidt

Tore:  Oehl, T.Linzbach, Rikord

Eingewechselt: Oehl, Mahmutovic