So, 11.11.2018  Hilalspor Hanau II  -  TSV03 II  3-1

Die Zwote unterlag verdient beim Tabellendritten Hilalspor Hanau II mit 1-3.

Wie im Hinspiel konnte die Zwote keinen Punkt gegen die Gastgeber erreichen und kassierte seine zweite Saisonniederlage gegen Hilalspor II. Die verstärkte Mannschaft schaffte es nicht den Gegner unter Druck zu setzen und damit Fehler zu provozieren. Das Spiel war weitgehend ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich einen Vorteil erspielen. Die Gastgeber gingen, mit der ersten Torchance, etwas überraschend mit 1-0 in Führung (28.). Die Angriffe der Zwoten waren zu ungenau, so dass die Stürmer kaum verwertbare Bälle bekamen. Kurz nach Halbzeit der nächste Nackenschlag. Mit der zweiten Torchance erhöhten die Gastgeber auf 2-0 (49.). Die Zwote versuchte alles, um noch einmal heranzukommen und konnte durch einen verwandelten Foulelfmeter durch Yannick Wolff auf 2-1 verkürzen (60.), nachdem Moritz Wein im Sechzehner gelegt wurde. Nachdem sich Kevin Grammersbach mit der gelbroten Karte verabschiedete (64.) nutzten dies die Gastgeber und erhöhten in der 70. Minute auf 3-1. Der Zwoten fiel nichts mehr ein, um dem Spiel noch eine Wendung geben zu können und verlies geschlagen den Platz.

Aufstellung: Bauernfeind, Soare, Endewardt, Hitzemann, F.Linzbach, Mandausch, T.Linzbach, Wolff, Grammersbach, Kurjak, Wein

Tor: Wolff

Eingewechselt: Schneider, Schmidt