So, 10.03.2019 SV Kilianstädten II – TSV03 II   4-0

Auf dem schwer zu bespielenden Platz unterlag die Zwote verdient mit 0-4.

Bereits nach sieben Minuten lag die Zwote mit 0-1 im Hintertreffen. Obwohl das Spiel im Anschluss weitgehend ausgeglichen war, gelang es der Zwoten nicht, Torchancen heraus zu spielen. Erst in der 40. Minute hatte Hendrik Swasey die Chance zum Ausgleich, vergab diese allerdings. Bis dahin hatten beide Mannschaften ihre Mühen, ihr Spiel dem Wind anzupassen und vieles blieb dem Zufall überlassen. Nachdem die Gastgeber innerhalb von zehn Minuten auf 4-0 davon zogen waren, war das Spiel logischerweise entschieden. Die Zwote versuchte alles um eine Resultatsverbesserung zu erzielen. Es blieb aber bei den Versuchen, da man einen gebrauchten Tag erwischte.

Aufstellung: Bauernfeind, Schneider, Soare, Schanz, Kurjak, Hitzemann, Sorber, Swasey, Mandausch, Grammersbach, Schmidt

Eingewechselt: Hühn, Roeper