Drucken

So, 29.09.2019  TSV 03 II – Türk Gücü Hanau II  0-3

Überraschend unterlag die Zwote gegen Türk Gücü Hanau mit 0-3.

Es waren nur wenige Minuten gespielt, da lagen die Gäste schon mit 1-0 in Front.  Die Gäste erwiesen sich als die stärkere Mannschaft und konnten nach zwanzig Minuten auf 2-0 erhöhen. Danach kontrollierten sie das Spiel und die Issgemer konnten sich kaum in Szene setzten. Die besten Möglichkeiten einen Treffer zu erzielen hatte Aydin Günes, der zweimal mit gefährlichen Kopfbällen knapp scheiterte. Dominik Feldmeier konnte einen, von ihm verschuldeten, Strafstoß halten und hielt die Zwote damit weiterhin im Spiel. Kurz nach Wiederbeginn erzielten die Gäste das 3-0 und damit war das Spiel entschieden. Die Zwote versuchte alles um zumindest den Anschlusstreffer zu erzielen, konnte sich aber nicht mehr entscheidend durchsetzen und hatte Glück, das die Gäste ihre Torchancen auch nicht mehr ausnutzen. Damit blieb es bei einer verdienten Niederlage.

Aufstellung: Feldmeier, Plescan, Hajdarevic, Huehn, Guenes, Schanz, Swasey, T.Linzbach, Krützmann,  Soare, Grammersbach

Tore: Fehlanzeige

Eingewechselt: Vrancic, Tron, Scherer